Youtube
Xing
Kununu
LinkedIn
Qmed
Microtec Südwest

MRCmed® – Sicherheit und Flexibilität auf kleinstem (Rein-)Raum

Medizintechnische Produkte bei maximaler Produktivität und Qualität zu minimalen Herstellkosten

Mit den modularen Maschinenlösungen von MA micro automation GmbH finden Sie die passende Lösung für Ihre Anforderungen. Bestellen, anschließen und produzieren – die MRCmed® ist die flexible Montagezelle, die anwendungsspezifisch ausgestattet wird und mit der Sie maximal wirtschaftlich produzieren können. Einzeln oder innerhalb einer verketteten Anlage nutzbar. Denn bei geringen Investitionskosten durch standardisierte, zuverlässige Baugruppen und modulare Ausstattungsmöglichkeiten lassen sich Ihre Herstellkosten minimieren.

Flexibel auf Ihre (Reinraum)-Anforderungen zugeschnitten

Unsere Lösungen für die Produktion von medizintechnischen Produkten passen wir exakt auf Ihre Anforderungen an. Sie entsprechen zuverlässig allen Anforderungen entsprechender Qualitätsrichtlinien – ob Reinraumklasse, GMP oder andere medizintechnische Spezifikationen. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Know-how bei der Gestaltung Ihrer Prozesse.

MRCmed® die Lösung für Reinräume

Ob Kontaktlinsen, Kanülen, Blutzuckermessgeräte, Stents, Inhaler, Insulin-Pens oder Auto-Injektoren – medizintechnische Produkte unterliegen strengen regulatorischen Bestimmungen. Diese sind bei der Herstellung durchgängig zu berücksichtigen. Das erfordert u. a. ein entsprechendes Maschinenkonzept. Hierfür bieten wir Ihnen die passenden Lösungen, mit denen Sie die Qualitätsrichtlinien erfüllen. Dazu unterstützen wir Sie bei Ihrer Validierung.

Design nach GMP-Richtlinien

  • Geringe Partikelemission durch Blechverkleidungen
  • Maximale Sicherheit durch Schutztüren aus Sicherheitsglas und Radien an Kanten
  • Optimale Reinigungsbedingungen durch geschlossene Edelstahlverkleidung und durch Verwendung von Komponenten aus dem Bereich der Lebensmittelproduktion
  • Trennung zwischen Automatisierungs- und Produktebene
  • Reinraumklasse bis 10.000 (ISO 7 nach DIN EN ISO 14644-1)

Kompakte Basis für stabile Prozesse

Sichere Produktionsprozesse

Durch bewährte, zuverlässige Baugruppen und durchdachte Details wie ein verschleißarmer Werkstückträgertransport.

Überschaubare Investition

Durch hohen Anteil an Standardisierung und Modularisierung (z.B. Werkstückträger, Werkstückträgertransport, Pick-and-Place etc.).

Vielseitige Flexibilität

Durch Umsetzung kundenspezifischer Layouts zu einer kompakten Gesamtmaschine oder verketteten Anlage.

Kundenspezifische Layouts für maximale Flexibilität

Mit unserem standardisierten Maschinendesign und modularen Aufbaukonzept halten wir Ihre Investitionskosten und die Lieferzeiten gering.

Kompetenz für Ihren Vorteil

  • Stahl-/Schweißkonstruktion mit hoher Steifigkeit
  • Zuführung der Einzelteile unterhalb der Schutztüre
  • Geschlossener Maschinenschutz
  • ESD-Schutz als Option
  • Reduzierter Validierungsaufwand durch qualifizierte Grundmaschine und Softwarekomponenten
  • Traceability der Werkstückträger
  • Siemens Steuerung, WinCC Bedienpanel, separates Statuspanel
  • Maschinentakte 2-10 Sekunden einfach aufgesetzt
  • Reduzierung des Maschinentakts durch doppelt oder mehrfach aufgesetzte Prozessmodule möglich
  • Für Pneumatik-Komponenten: gesammelt abgeführte Abluft
  • Maschinenabmaße: 2200 mm x 1200 mm x 2200 mm (L x B x H)
  • Bis zu 8 Arbeitsstationen möglich


Die Produktbroschüre gibt es in Downloads.

MRCmed® Twin
MRCmed® Duo
MRCmed®



MRCmed® Basis


MRCmed® Komponenten