Pen-Injektormontage

Präzise, reinraumtaugliche, voll- oder halbautomatische Montage eines Pen-Injektors aus einer unterschiedlichen Anzahl von Einzelteilen mit einer Taktzeit von ca. 2-16 Sekunden/Pen-Injektor je nach Kundenanforderung.


Arbeitsoperationen

  • Ein- und Ausgabe der Komponenten bzw. der Fertigteile (voll- oder teilautomatisiert)
  • Prüfen Anschlag Kartusche (Anlage)
  • Prüfen Position Flansch (Anlage)
  • Dosierbutton herausdrehen
  • Dosiermechanismus vorfügen
  • Dosiermechanismus einpressen
  • Dosierbutton eindrehen
  • Prüfung Schnappverschluss
  • MA micro automation Projektleistungen: Detailplanung des Fertigungsprozesses anhand der Kundenanforderungen, Anlagenentwicklung und komplette Realisierung von der Beschaffung, Montage bis zur Inbetriebnahme und Produktionsanlaufbetreuung inklusive der notwendigen GMP-Dokumentation und Validierungsunterstützung
schnellkontakt-stoerer
close

Ansprechpartner kontaktieren

Meine Anfrage:
Kontaktdetails:

*Pflichtfeld